News-Details

Sauberhaltung von Straßen und Feldwegen, auch in den Weinbergen

von Ortsverwaltung Opfingen

Auch wenn sich eine Verschmutzung von Feldwegen und Straßen durch die Grundstücksbewirtschafter nicht ganz vermeiden lässt, so besteht einerseits die gesetzliche Pflicht, den Schmutz von den Feldwegen und Straßen zu entfernen; andererseits trägt der "pfleglich Umgang" auch zur Präsentation unserer Weinregion Tuniberg bei.

Immer wieder muss festgestellt werden, dass der Reinigungspflicht nicht alle nachkommen, oder nur unzureichend erfüllt wird. Dazu gehört z.B. auch das Reinigen der Feldwege nach dem Mulchen in den Reben. Wer den auf Feldwegen und Straßen hinterlassenen Schmutz nicht beseitigt, begeht eine Ordnungswidrigkeit.

Die Ortsverwaltung appelliert an alle Bewirtschafter der landwirtschaftlich genutzten Flächen, ihrer Reinigungspflicht auch im Sinne einer "sauberen" Präsentation unserer Region nachzukommen.

Zurück