News-Details

Freiburger Ferienpass 2018

von Ortsverwaltung Opfingen

gültig in der Zeit vom 30. Juli bis 7. September 2018

Alle Freiburger Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 17 Jahren können den Freiburger Ferienpass erwerben. Kinder und Jugendliche aus den Umlandgemeinden sowie Kinder und Jugendliche, die ihre Ferien bei Verwandten in Freiburg verbringen, können zu einem erhöhten Preis auch einen Freiburger Ferienpass erwerben.

Die Teilnahme am Ferienpassprogramm sowie die Telefon- oder Internetanmeldung zu den anmeldepflichtigen Veranstaltungen ist nur möglich, falls im Vorfeld der Freiburger Ferienpass gekauft wurde.

Mit dem Ferienpass könnt Ihr:

  • Am Eröffnungsfest und an allen offenen Veranstaltungen unbegrenzt, an anmeldepflichtigen Veranstaltungen mit Veranstaltungsnummer nur begrenzt teilnehmen.
  • Die städtischen Schwimmbäder ab 30. Juli bis 7. September 2018 besuchen. Der Eintritt kostet nur 70 Cent pro Besuch.
  • Bei einigen Einrichtungen und Institutionen, die im Rabatt-Special auf der Ferienpass-Homepage und im Programmheft aufgeführt sind, Ermäßigungen erhalten.

Der Ferienpass kostet:

für das erste Kind 11,50 Euro 17,50 Euro (Umland)
für jedes weitere Kind einer Familie 9,50 Euro 14,50 Euro (Umland)

Zum Passkauf bitte mitbringen:

  • Passbild
  • Kinder-, Schüler- und Personalausweis
  • Bargeld (Bitte passend mitbringen!)
  • falls berechtigt: Gutscheine für Bildung und Teilhabe
  • ggf. Freiburger FamilienCard

Bürgerinnen und Bürger aus Freiburg, die eine gültige Freiburger FamilienCard besitzen, erhalten beim Kauf des Ferienpasses für ihre Kinder jeweils eine Ermäßigung von 2,50 Euro auf den Preis des Passes. Hierfür muss beim Kauf des Ferienpasses die gültige Freiburger FamilienCard und der Kinder-, Personal- oder Schülerausweis des Kindes in der jeweiligen Verkaufsstelle vorgelegt werden (die Kinder müssen in der Freiburger FamilienCard eingetragen sein).

Das Einlösen von Gutscheinen für Bildung und Teilhabe beim Freiburger Ferienpass ist für Freiburger Kinder und Jugendliche möglich. Das bedeutet, dass der Freiburger Ferienpass mit diesen Gutscheinen gekauft werden kann. Außerdem kann auch der Unkostenbeitrag bei einzelnen Veranstaltungen mit Gutscheinen für Bildung und Teilhabe bezahlt werden.

Die jeweiligen Veranstaltungen sind im Programmheft mit dem Hinweissymbol  gekennzeichnet. Weitere Hinweise im Programmheft oder auf der Homepage www.freiburger-ferienpass.de .

Sozialhilfeempfänger_innen und Empfänger_innen von Grundsicherung können den Kaufpreis für den Ferienpass ihres Kindes nicht mehr vom Amt für Soziales und Senioren ersetzt bekommen, da sich die gesetzlichen Bestimmungen geändert haben. Auch Empfänger/-innen des Arbeitslosengeldes II erhalten keine Erstattung des Kaufpreises, da diese Leistung mit der Regelleistung des Arbeitslosengeldes II abgegolten ist.

 

Verkauf des Ferienpasses ab Montag, 9. Juli 2018:

Verkaufsstelle: Zeitraum:
Bürgerberatung
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg
9. Juli bis 31. August
Mo bis Do von 8 bis 17 Uhr
Fr von 8 bis 15.30 Uhr
Freiburger Bündnis für Familie
Kaiser-Joseph-Str. 268 (3. OG)
79098 Freiburg
10. Juli bis 15. August
Di von 10 bis 12 Uhr
Mi von 16 bis 18 Uhr
Haus der Begegnung
Habichtweg 48
79110 Freiburg
9. Juli bis 19. Juli
Mo bis Do von 8 bis 12 Uhr
Di und Do von 15 bis 17 Uhr
Jugend- und Kinderhaus St. Georgen
Bozener Str. 18
79111 Freiburg
12. Juli von 16 bis 18 Uhr
19. Juli
von 17 bis 19 Uhr

JuKS Vauban im Haus 037
Alfred-Döblin-Platz 1
79100 Freiburg
11. Juli und 12. Juli
9 bis 12 Uhr und 17 bis 20 Uhr

Kinder- und Jugendhaus Hochdorf
Riedmatten 6
79108 Freiburg
10. Juli bis 19. Juli
Di von 10 bis 12 Uhr
Do von 15 bis 18 Uhr
Kinder- und Jugendzentrum Weingarten
Bugginger Str. 42
79114 Freiburg
9. Juli bis 19. Juli
Mo bis Do von 9.30 bis 12 Uhr

K.I.O.S.K. Rieselfeld e.V.
Maria-von-Rudloff-Platz 2
79111 Freiburg
10. Juli bis 25. Juli
Mi von 11 bis 13 Uhr
Di, Do und Fr von 16 bis 18 Uhr
Ortsverwaltung Opfingen
Dürleberg 2
79112 Freiburg
9. Juli bis 27. Juli
Mo bis Fr von 8 bis 12 Uhr
Mo von 18 bis 20 Uhr
Ortsverwaltung Tiengen
Freiburger Landstr. 28
79112 Freiburg
9. Juli bis 27. Juli
Mo bis Fr von 8 bis 11.30 Uhr
Mi von 13.30 bis 17.30 Uhr
Ortsverwaltung Waltershofen
Schulhalde 12
79112 Freiburg
9. Juli bis 27. Juli
Mo bis Fr von 8 bis 12 Uhr
Mi von 13.30 bis 18 Uhr
Stadtteilbüro Haslach
Melanchthonweg 9b
79115 Freiburg
9. Juli bis 18. Juli
Mo und Mi von 13 bis 16 Uhr

Stadtteilbüro Weingarten
Krozinger Str. 11  
79114 Freiburg
9. Juli bis 21. Juli
Mo bis Sa von 10 bis 12 Uhr
Fr von 16 bis 18 Uhr
Stadtteiltreff Betzenhausen-Bischofslinde
Sundgauallee 9
79114 Freiburg

9. Juli bis 11. Juli
Mo von 13 bis 16 Uhr
Di von 14 bis 18 Uhr
Mi von 11 bis 15 Uhr
Stadtteiltreff Brühl-Beurbarung
Tennenbacher Str. 36
79106 Freiburg
9. Juli bis 26. Juli
Mo und Do von 9 bis 11 Uhr
Di von 18 bis 19.30 Uhr

Für Nachzügler/-innen ist der Passkauf ab dem 6. August auch im Ferienpassbüro (Auf der Zinnen 1, 2. OG im Karlsbau, 79098 Freiburg) nach telefonischer Terminvereinbarung möglich.

Auch die Bürgerberatung im Rathaus verkauft während der Sommerferien (bis einschließlich 31. August) weiterhin den Ferienpass.

Anmeldung:

Die telefonische Anmeldung unter Tel-Nr. 201-8588 und 201-8587 und die Internetanmeldung auf der Homepage www.freiburger-ferienpass.de zu den anmeldepflichtigen Veranstaltungen mit Veranstaltungsnummer beginnt am Mittwoch, 18. Juli 2018 ab 12:00 Uhr.

Bei zwei anmeldepflichtigen Veranstaltungen ohne Veranstaltungsnummer des Deutschen Roten Kreuzes muss die Anmeldung direkt telefonisch beim Veranstalter erfolgen. Ein entsprechender Hinweis ist in der Ausschreibung der jeweiligen Veranstaltung vermerkt.

Weitere Informationen:

Stadt Freiburg im Breisgau

Dezernat für Umwelt, Jugend, Schule und Bildung

Amt für Kinder, Jugend und Familie

Abteilung Jugendanliegen und Jugendsozialarbeit

Sachgebiet Jugendförderung, Freiburger Ferienpass

Auf der Zinnen 1, 79098 Freiburg

Tel.: 0761/ 201-8588

www.freiburger-ferienpass.de,

Zurück