Gemeinde Opfingen
Rathaus Opfingen Rathausgarten Dorfplatz kath. Kirche

Schriftgröße:

A+ A   A-


Aktuelles aus Opfingen


"Opfingen trifft Afrika"

Der namibische Chor "Thlokomela" ist nach zwei Jahren wieder zu Gast in Freiburg - auch in Opfingen.
Sie können sich nicht daran erinnern? Oder doch, und freuen sich umso mehr auf eine erneute Begegnung mit den jungen Leuten aus Namibia?
In der Zeit vom 1. bis 9. Juli ist der Chor wieder in Freiburg und am Tuniberg zu Gast: Mit Konzerten und Workshops in Kirchen und Schulen wollen die Jugendlichen uns ihre Musik und Kultur näherbringen.
Begegnungen und ein gastfreundliches Miteinander sind möglich und erhofft. Das vielfältige Programm bietet Gelegenheit dazu. Egal, ob Sie den Chor gesanglich unterstützen, die Konzerte besuchen oder die sonstigen Aktivitäten des Chores begleiten, es ist immer möglich dabei zu sein. Unterstützen Sie die Arbeit des Chores und der Ehrenamtlichen durch Ihr Interesse. Bitte beachten Sie den Pressetext in diesem Mitteilungsblatt.
Nehmen Sie sich die Zeit für Begegnungen! Seien Sie zu den Veranstaltungen herzlich eingeladen.

Ihre Ortsvorsteherin
Silvia Schumacher



Absperrungsmaßnahme beim Rathaus/ Unterdorf

Die Stadt Freiburg hat aus Verkehrssicherungsgründen eine Bauabsperrung entlang der Mauer am Rathaus im Unterdorf angebracht. Der Aufgang zum Rathaus und zur Bergkirche über die Treppe und den Fußweg vom Unterdorf her kommend ist bis auf weiteres gesperrt. Sie erreichen das Rathaus und die Bergkirche zu Fuß über die Treppe an der Straße "Dürleberg" oder über den Zufahrtsweg "Dürleberg 2-8" ("Schulbuck").



Freiburger Ferienpass 2015

gültig in der Zeit vom 3. August bis 11. September 2015
Alle Freiburger Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 17 Jahren können den Freiburger Ferienpass erwerben. Kinder und Jugendliche aus den Umlandgemeinden sowie Kinder und Jugendliche, die ihre Ferien bei Verwandten in Freiburg verbringen, können zu einem erhöhten Preis auch einen Freiburger Ferienpass erwerben.
Die Teilnahme am Ferienpassprogramm sowie die Telefon- oder Internetanmeldung zu den anmeldepflichtigen Veranstaltungen ist nur möglich, falls im Vorfeld der Freiburger Ferienpass gekauft wurde.

Mit dem Ferienpass könnt Ihr:

  • Am Eröffnungsfest, an allen offenen Veranstaltungen und an allen Veranstaltungen, die direkt über die jeweiligen Veranstalter/-innen anzumelden sind, unbegrenzt, an anmeldepflichtigen Veranstaltungen mit Veranstaltungsnummer nur begrenzt teilnehmen.
  • Die städtischen Schwimmbäder ab 3. August bis 11. September 2015 besuchen. Der Eintritt kostet nur 70 Cent pro Besuch.

Der Ferienpass kostet für das erste Kind: 11,50 Euro (17,50 Euro - Umland), für jedes weitere Kind einer Familie: 9,50 Euro, (14,50 Euro - Umland).

Zum Passkauf bitte mitbringen:
Passbild, Kinder-, Schüler- und Personalausweis, - Bargeld (Bitte passend mitbringen!), falls berechtigt: Gutscheine für Bildung und Teilhabe, ggf. Freiburger FamilienCard
Bürgerinnen und Bürger aus Freiburg, die eine gültige Freiburger FamilienCard besitzen, erhalten beim Kauf des Ferienpasses für ihre Kinder jeweils eine Ermäßigung von 2,50 Euro auf den Preis des Passes. Hierfür muss beim Kauf des Ferienpasses die gültige Freiburger FamilienCard und der Kinder-, Personal- oder Schülerausweis des Kindes in der jeweiligen Verkaufsstelle vorgelegt werden (die Kinder müssen in der Freiburger FamilienCard eingetragen sein).

Das Einlösen von Gutscheinen für Bildung und Teilhabe beim Freiburger Ferienpass ist für Freiburger Kinder und Jugendliche möglich. Das bedeutet, dass der Freiburger Ferienpass mit diesen Gutscheinen gekauft werden kann. Außerdem kann auch der Unkostenbeitrag bei einzelnen Veranstaltungen mit Gutscheinen für Bildung und Teilhabe bezahlt werden. Die jeweiligen Veranstaltungen sind im Programmheft mit dem Hinweis "Gutscheine für Bildung und Teilhabe werden angenommen" gekennzeichnet. Weitere Hinweise im Programmheft oder auf der Homepage www.freiburger-ferienpass.de .

Sozialhilfeempfänger/-innen und Empfänger/-innen von Grundsicherung können den Kaufpreis für den Ferienpass ihres Kindes nicht mehr vom Amt für Soziales und Senioren ersetzt bekommen, da sich die gesetzlichen Bestimmungen geändert haben. Auch Empfänger/-innen des Arbeitslosengeldes II erhalten keine Erstattung des Kaufpreises, da diese Leistung mit der Regelleistung des Arbeitslosengeldes II abgegolten ist.

Den Ferienpass gibt es in der Ortsverwaltung Opfingen vom 13. Juli bis 31. Juli, Mo bis Fr von 8:00 bis 12:00 Uhr, Mo auch von 18:00 bis 20:00 Uhr zu kaufen.

Für Nachzügler/-innen ist der Passkauf ab dem 4. August auch im Ferienpassbüro (Fahnenbergplatz 4, 1. OG, 79098 Freiburg) nach telefonischer Terminvereinbarung möglich.

Anmeldung:
Die telefonische Anmeldung unter Tel-Nr. 201-8588 und 201-8587 und die Internetanmeldung auf der Homepage www.freiburger-ferienpass.de zu den anmeldepflichtigen Veranstaltungen mit Veranstaltungsnummer beginnt am Mittwoch, 22. Juli 2015 ab 10:00 Uhr.
Einige Veranstaltungen ohne Veranstaltungsnummer müssen direkt telefonisch bei den Veranstalterinnen und Veranstaltern angemeldet werden, ein entsprechender Hinweis ist bei dem jeweiligen Angebot vermerkt.

Weitere Informationen: Tel.: 0761/ 201-8588
www.freiburger-ferienpass.de, [javascript protected email address]



Thlokomela: Namibia hautnah in Freiburg und am Tuniberg

1. bis 9. Juli 2015

Für viele Touisten besteht Namibia aus dem Etosha-Nationalpark, den orangen Sanddünen Sossusvlei, dem Glamour von luxuriösen Gäste-Lodges. Nur wenige kommen in Kontakt mit den Menschen am Rande der namibischen Gesellschaft, die zu Tausenden und zum Teil schon seit Jahrzehnten in den Wellblechhütten an den Stadträndern ums tägliche Brot kämpfen müssen.

Das kann sich ändern. Denn vom 1. 7 bis 9. 7. kommt nun die Gruppe Thlokomela nach Freiburg und an den Tuniberg: Mit Konzerten und Workshops in Kirchen und Schulen werden sie uns Ihre Musik und Kultur näherbringen.

Die Gruppe setzt sich dabei mit ihren Liedern und Tänzen für eine faire und gerechtere Welt ein. Sie machen auf die Armut im Windhoeker Vorort Okahandja Park aufmerksam, bleiben dabei aber nicht stehen. Stattdessen nehmen sie uns mit bei Fragen wie diesen: Wie kann man Kraft tanken für einen sonst aussichtslosen Alltag in einer Wellblechhütten-Siedlung? Woran soll man glauben, wenn ringsum Resignation herrscht? Warum soll man zur Schule gehen, wenn bei der Abschlussprüfung doch die Hälfte durchfällt und die Jugendarbeitslosigkeit bei über 50% liegt?

Vor Ort haben die Mitglieder eine Lösung gefunden, indem sie fast täglich zusammen kommen, um Kindern und Jugendlichen bei den Hausaufgaben und zu manchem Essen verhelfen. Erst danach öffnet sich die Musikschule: mal lautstark, mal nachdenklich lassen sich die Töne der Thlokomela Brass Band hören. Da gibt es südafrikanischem Swing, manchmal aber auch ein herzerweichendes "Ännchen von Tharau".

Trotz des einen oder anderen Fehltons bei den Übungsstunden unterstützen die Nachbarn die Arbeit: "Das ist doch viel besser, als wenn unsere Kinder nach der Schule auf der Straße herumlungern", sagen sie. Dass sich die Gruppe Thlokomela auch weit über Windhoek hinaus hören lassen kann, wird deutlich an den vielen Spenden, mit denen Freunde aus Freiburg und deutschlandweit die Selbsthilfegruppe aus der Ferne unterstützen.

Ein Höhepunkt in der täglichen Arbeit in Okahandja Park sind alle zwei Jahre die Besuche in Deutschland. Die Blechinstrumente werden dabei allerdings zurück gelassen. Stattdessen proben die Älteren monatelang Tanzschritte und mitreißende Lieder. "Wir wollen kein Mitleid, sondern zeigen, wie man aus selbst hoffnungslosen Umständen herauskommt. Vorurteile abbauen, sich gegenseitig respektieren, kennenlernen und besser verstehen sind unsere Ziele und das über alle Grenzen hinaus, die soziale Ungleichheit, Hautfarbe und Nationalität setzen", so benennen Dawid Gawub und seine Chormitglieder ihre Botschaft für ihre musikalischen Workshops und Konzerte.

Sind Sie neugierig geworden? Dann besuchen Sie die Konzerte und Workshops der Gruppe (weitere Infos unter: Thlokomela 2015 im unter www.thlokomela.net.

Programm des Chores am Tuniberg und Freiburg:

  • Mi, 01.07.2015, 19.00 Uhr Empfang Opfinger Rathaus
  • Fr, 02.07.2015, 16.30 Uhr bis 19.00 Uhr Öffentlicher Singe-Workshop, Bergkirche Opfingen (Unkostenbeitrag 15,00 Euro inkl. Imbiss, Anmeldung: siehe Kontakt, Mitwirkung Konzert 04.07. St. Nikolaus s. u.
  • Fr, 03.07.2015, 19.00 Uhr Konzert Ev. Kirche Freiburg-Tiengen (Mitwirkung Ev. Kindergarten)
  • Sa, 04.07.2015, 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr Begegnung und Sport, der Chor ist bei Landwirt Erwin Wagner eingeladen, seinen Hof mit den Erntemaschinen zu besichtigen, 11.30 Uhr gemeinsames Volleyballspiel am Maislabyrinth
  • Sa, 04.07.2015, 17.30 Uhr Konzert St. Nikolaus Hock, Freiburg Opfingen, Auf der Linge 41, hinter der Gärtnerei Pfistner
  • So, 05.07.2015, St. Nikolaus Hock
      11.00 Uhr Gottesdienst und Begegnung
      14.00 Uhr kleines Konzert mit Opfinger Kindergartenchor "Am Mühlbach"
  • So, 05.07.2015, 18.00 Uhr Konzert Ev. Auferstehungskirche Littenweiler, Freiburg, Kappelerstr. 25
  • Mi, 08.07.2015, 18.00 Uhr Konzert Ev. Montessori Schulhaus Freiburg, Merzhauser Straße 136


Die Konzerte sind eintrittsfrei. Wir bitten um großzügige Spenden.

Kontakt: Annegret Trübenbach-Klie: Tel. 07664-400432, [javascript protected email address]

Um großzügige Spenden wird gebeten:
Wer die Gruppe unterstützen will, für Ihre Arbeit in Namibia und für die Unkosten der Reise, kann auf folgendes Konto Geld überweisen: Annegret Trübenbach-Klie, Sparkasse Freiburg, DE11 680 501 01 00 00 903 901, Stichwort "Thlokomela"



Neue Bilder in der Bildergalerie

17.05.2015 Spargel- und Weinfest Opfingen

01.05.2015 Maiwecken des Musikvereins Opfingen

31.03.2015 Mitgliederversammlung Landfrauen

29.03.2015 Festgottesdienst der Goldenen und Diamantenen Konfirmanden

21.03.2015 Mitgliederversammlung Feuerwehr

06.03.2015 Mitgliederversammlung St. Nikolausverein

17.02.2015 Fasnetsverbrennung Mühlbachhexen

14.02.2015 Kinderfasching in der Tuniberghalle

12.02.2015 Fasneteröffnung der Mühlbachhexen

31.01.2015 Mitgliederversammlung Schäferhundeverein

05.01.2015 Neujahrsempfang 2015



Liebe Opfinger Bürger,
liebe Leser aus den Nachbargemeinden,

Sie möchten Ihre Veranstaltung, die in Opfingen oder in den Nachbargemeinden stattfindet, hier veröffentlichen?
Schicken Sie mir einfach eine Mitteilung über das Kontaktformular mit bis zu 3-4 Zeilen Text zur Veranstaltung. Für detailliertere Informationen verlinke ich gerne auf Ihre Website.

Viele Grüße
Carmen Kleis




Aktuelle Termine


04.-05.07.2015St.-Nikolausverein - St.-Nikolaushock
Anfang Juli findet wieder der beliebte St. Nikolaushock im Grünen statt. In diesem Jahr haben wir in Opfingen zu dieser Zeit die namibische Chor- und Tanzgruppe "Thlokomela" zu Gast. Sie wird am Eröffnungstag, um 17.30 Uhr, ihr Opfinger Konzert auf dem Hock geben. Am Abend wird die Opfinger Liveband "Almost Acoustic" spielen. Unser Barkeeper Philipp mixt uns dazu Cocktails. Den Sonntag beginnen wir mit einem Gottesdienst. Er wird zum Familienfest mit vielen Beiträgen, Exkursionen und einem reichen Kuchenbuffet. Das Gelände in wunderschöner Natur lädt ein zum Verweilen und Beieinandersein. Wir laden Sie schon heute herzlich dazu ein.
12.07.2015Evang. Kirchengemeinde - Pfarrhoffest und Konfirmandeneinführung
17.07.2015Förderverein SV Opfingen e.V. - Generalversammlung
19.00 Uhr im Nebenzimmer des Clubheims
24.-26.07.2015Tennisclub "40 Jahre Tennis-Club-Opfingen"
Tennis-Grümpelturnier für Jedermann am Sa., 25. Juli: Vereine, Firmen, Cliquen...Infos unter www.tc-opfingen.de
Am Freitag, 24.07. gibt es eine Kids-Olympiade und ein Nachtturnier für Jugendliche, wer will darf im Zelt übernachten, am Samstag sind alle Nicht-Tennisspieler der Opfinger Firmen, Vereine und Gruppierungen eingeladen, beim Doppel-Grümpelturnier den Schläger zu schwingen.
Hier steht der Spaß im Vordergrund! Am Abend Jubiläumsparty mit der Band "Zeitlos" und am Sonntag geht es mit Weißwurstfrühstück los, Schnuppertennis für Jedermann, Showmatches, Kinderschminken und mehr. Die Cocktailbar ist alle drei Tage geöffnet.
25.07.2015Bürgernetzwerk - Schnuppertauchen mit Flasche und Atemregler ab 8 Jahre (Dieter Ebernau)
14.30 - 18.30 Uhr, Treffpunkt Parkplatz Feuerwehr (Fahrgemeinschaften), Kosten: 8 €
Anmeldung bitte spätestens 1 Woche vorher bei der Ortsverwaltung Opfingen Frau Kappeler (Tel. 07664-5040-0)
Im Aquarado, Bad Krozingen und in Kooperation mit Blue Ocean Wassersport erleben Eltern gemeinsam mit Ihren Kindern nach einer Einführung in Tauchausrüstung und Grundregeln ein besonderes Ereignis: Das Atmen und schwerelose Gleiten unter Wasser.
26.07.2015Jubiläumsfest im Weinhaus
28.07.2015Förderverein der Kirchlichen Sozialstation - Mitgliederversammlung
19.00 Uhr im Gemeindesaal der evangelischen Kirchengemeinde Opfingen
Im Anschluss an die Mitgliederversammlung findet ein Vortrag statt. Frau Leonie Meyer von der Polizeidirektion Freiburg wird einen Vortrag über "Sicherheit und Mobilität im Straßenverkehr" halten. Wir alle können täglich den Ereignissen aus den Zeitungen und Nachrichten entnehmen, wie wichtig es ist, sich sicher im Straßenverkehr zu bewegen. Der Beginn des Vortrages wird um ca. 19:30 Uhr nach der offiziellen Tagesordnung der Mitgliederversammlung sein.
Wir laden alle Mitglieder, vor allem aber auch Angehörige unserer Mitglieder sowie all jene, egal ob sie Mitglied des Fördervereins sind, zu dieser Versammlung herzlich ein.

Den kompletten Veranstaltungskalender für das Jahr 2015 finden Sie hier

nach oben