Gemeinde Opfingen
Rathaus Opfingen Rathausgarten Dorfplatz kath. Kirche

Schriftgröße:

A+ A   A-


Aktuelles aus Opfingen


Liebe Opfinger Mitbürgerinnen und Mitbürger,


am 15.09.2014 endete die Amtszeit von Ortsvorsteher Hans-Jürgen Stadelhofer.
Die Verabschiedung in den wohlverdienten Ruhestand durch Herrn Oberbürgermeister Dr. Dieter Salomon findet am

Mittwoch, den 8. Oktober 2014,
um 19.00 Uhr in der Tuniberghalle in Opfingen


statt.

Zu diesem Festakt laden wir die ganze Bevölkerung recht herzlich ein.

Silvia Schumacher, Ortsvorsteherin



Müllabfuhr -Terminänderung-

Der Abfuhrtermin verschiebt sich diese Woche wegen des Feiertages "Tag der deutschen Einheit" von Freitag auf Samstag, den 4.10.2014



Schutz der Kastanie vor der Miniermotte – Motte in den Sack

Was kann gegen die Kastanienminiermotte unternommen werden?
Auf keinen Fall darf das Laub kompostiert werden, da sonst die weitere Verpuppung auf dem Komposthaufen fortgesetzt werden kann.

Wie kann beim Laub angepackt werden?


  • spezielle Müllsäcke (gelbe Freiburg-packt-an-Säcke, ausschließlich für Kastanienlaub) sind erhältlich bei: Innenstadtrathaus, Technisches Rathaus, Ortsverwaltungen, Ökostation im Seepark, Gärtnerunterkunft im Stadtgarten bei der Karlsbrücke, Recyclinghöfe der ASF: "St. Gabriel" Hermann-Mitsch-Str. 26, Schnaitweg 7 und Carl-Mez-Str. 50.
    Stellen Sie bitte sichtbar an den Straßenrand (wie üblicherweise die Mülltonnen) und informieren unter 0761/201-4712 das Garten- und Tiefbauamt, das dann die Abholung veranlasst.
  • Das Kastanienlaub in den gut verschlossenen gelben "Freiburg packt an Säcken"
  • Gelbe "Freiburg packt an Säcken", die nicht mit Kastanienlaub gefüllt sind, sondern mit anderen Gartenabfällen, können nicht mitgenommen werden, da das befallene Kastanienlaub sehr aufwändig und gesondert entsorgt werden muss. Aus diesem Grund darf das Kastanienlaub auch nicht in die Bio- oder Restmülltonne geworfen werden.

Die speziellen Müllsäcke sind ab sofort bei der Ortsverwaltung Opfingen erhältlich.



Informationen zur Aktion "Laubsack 2014"


"Zwei für Einen"
die ASF GmbH bietet in diesem Jahr wieder kompostierbare Laubsäcke an, die Bürger zur kostenlosen Laubabholung an die Straße stellen können. Die Säcke sind erhältlich bei der ASF GmbH, bei den Recyclinghöfen, an der Rathausinformation und bei allen Ortsverwaltungen. Die Säcke dürfen nur mit Laub, Blättern oder kleinen Zweigen befüllt an die Straße gestellt werden. Falsch befüllte Säcke werden nicht mitgenommen. Die Säcke sind gedacht für Straßenlaub, nicht für Laub aus privaten Gärten.

Der Preis für 2 Säcke beträgt 1.- Euro.



Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

zu meiner Wahl als Ortsvorsteherin durfte ich zahlreiche Glückwünsche entgegennehmen. Für das entgegengebrachte Vertrauen bedanke ich mich recht herzlich.
Gerne bin ich für Ihre persönlichen Anliegen montags und mittwochs von 8.00 Uhr bis 9.00 Uhr sowie montags von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr oder nach besonderer Vereinbarung erreichbar.
Ich freue mich auf ein verantwortungsvolles Miteinander.
Silvia Schumacher, Ortsvorsteherin



Archäologische Ausstellung im Rathaus

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

seit wann ist das Gebiet, welches wir heute als Opfinger Gemarkung bezeichnen, besiedelt? Kann man überhaupt heute noch die ursprüngliche Bauernstruktur bei uns nachweisen?

Diese und noch mehr Fragen haben die Opfinger Archäologen Dr. Christel Bücker und Dr. Michael Hoeper anhand einer kleinen, aber sehr feinen Dauerausstellung von archäologischen Fundstücken in unserem Rathaus ganz eindrucksvoll beantwortet. Auf übersichtlichen Schautafeln kann unsere Entwicklungsgeschichte leicht nachvollzogen und auch die Frage geklärt werden, ob z.B. die Römer bei uns ihre Spuren hinterlassen haben?

Kommen Sie einfach mal zu den üblichen Öffnungszeiten auf dem Rathaus vorbei, bringen Sie ein bisschen Zeit und Interesse mit und Sie werden erstaunt wieder nach Hause gehen!

Ich lade Sie herzlich zu einem kostenlosen Ausstellungsbesuch ein.

Ihr Ortsvorsteher
Hans-Jürgen Stadelhofer



Bekanntmachung: Lärmaktionsplan gemäß § 47d Bundesimmissionsschutzgesetz

Der Gemeinderat der Stadt Freiburg im Breisgau hat in seiner öffentlichen Sitzung am 22.07.2014 den Entwurf des Lärmaktionsplans gemäß § 47d Bundesimmissionsschutzgesetz gebilligt.

Bezeichnung: Stadt Freiburg i. Br. "Lärmaktionsplan – Entwurf zum Mitwirkungsverfahren"

Der Entwurf des Lärmaktionsplans einschließlich der dem Planentwurf zu Grunde liegenden schalltechnischen Untersuchung liegt in der Zeit vom 25.08.2014 bis 10.10.2014 (einschließlich) beim Stadtplanungsamt, Berliner Allee 1, 79114 Freiburg im Breisgau ("Telekom-Gebäude"), 8. OG, während der Dienststunden öffentlich aus. Des Weiteren ist der Entwurf des Lärmaktionsplans in dieser Zeit auch im Internet abrufbar unter: www.freiburg.de/laermaktionsplan.

Bestandteile der ausgelegten Unterlagen sind u. a.:

  • Grundlagen und rechtliche Hintergründe,
  • Zusammenfassung und Auswertung der Ergebnisse der Lärmkartierung,
  • Dokumentation der bisherigen Mitwirkung der Öffentlichkeit und der Berücksichtigung der eingegangenen Anregungen im Entwurf des Lärmaktionsplans,
  • bereits vorhandene oder geplante Maßnahmen zur Lärmminderung,
  • geplante Maßnahmen in den nächsten fünf Jahren einschließlich Schutz ruhiger Gebiete,
  • langfristige Strategie zur Lärmminderung.

Stellungnahmen können während der Auslegungsfrist sowie darüber hinaus bis zum 13.10.2014 abgegeben werden. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Lärmaktionsplans unberücksichtigt bleiben.

Freiburg im Breisgau, 14. August 2014
Der Oberbürgermeister der Stadt Freiburg im Breisgau



Neue Bilder in der Bildergalerie

11.07.2014 Ortschaftsrat - Wechsel alt-neu - Wahl Ortsvorsteherin Silvia Schumacher

22.05.2014 St. Nikolausverein - Mitgliederversammlung

21.05.2014 Tauschring Opfingen, Einweihung des Bücherregals im Gasthaus Blume

04.05.2014 Saisoneröffnung des Ratskellers

28.04.2014 Spielplatzeröffnung nach Renovierung Schlossgasse - St. Nikolaus

26.04.2014 Männerchor Opfingen - Badischer Abend

01.04.2014 Landfrauen Opfingen - Mitgliederversammlung

29.03.2014 Tuniberg Weintage in Tiengen

29.03.2014 Feuerwehr Opfingen - Mitgliederversammlung

29.03.2014 Obstbaum Planzaktion der Stadt Freiburg

17.03.2014 Turnverein Opfingen - Mitgliederversammlung

15.03.2014 Wald- und Flurputzete

14.03.2014 Sportverein Opfingen - Mitgliederversammlung

10.03.2014 Verabschiedung von Frau Dürr nach der Ortschaftsratssitzung

04.03.2014 Fasnetverbrennung

27.02.2014 Fasneteröffnung

27.02.2014 Kinderfasnet im Vereinsraum

18.01.2014 Holzversteigerung mit Waldfest

09.01.2014 Neujahrsempfang

06.01.2014 Whl. des Weihnachtstheaters - Alles nur Bauerntheater



Liebe Opfinger Bürger,
liebe Leser aus den Nachbargemeinden,

Sie möchten Ihre Veranstaltung, die in Opfingen oder in den Nachbargemeinden stattfindet, hier veröffentlichen?
Schicken Sie mir einfach eine Mitteilung über das Kontaktformular mit bis zu 3-4 Zeilen Text zur Veranstaltung. Für detailliertere Informationen verlinke ich gerne auf Ihre Website.

Viele Grüße
Carmen Kleis




Aktuelle Termine


27.0 9.2014BürgerNetzwerk Opfingen - Münsterführung, mit ehem. Münsterpfarrer Erich Wittner
15:30 Uhr am Haupteingang unseres Münsters. Die Abfahrt mit dem Bürgerbus ist um 14:30 Uhr Parkplatz "Feuerwehr", Ansprechpartner: Reinhard Pfeiffer
Es wird eine besondere Münsterführung des ehemaligen Münsterpfarrers sein. Herr Wittner wird das Münster mit seiner baulichen Geschichte, wie auch einzelner theologischen Hintergründen vorstellen. Das Besondere werden ganz persönliche Begebenheiten und Geschichten sein, die er als Münsterpfarrer erlebt hat. Max. 20 Teilnehmer/innen; Kosten 3,- €/Person; Anfahrt mit dem Bürgerbus und/oder Fahrgemeinschaften. die Führung dauert ca. 1,5h. Barrierefrei.
Anmeldung bitte spätestens 1 Woche vorher telefonisch 07664-5040-0 in der Ortsverwaltung Opfingen, Frau Kappeler zu den Dienststunden: Montag-Freitag 08.00-12.00 Uhr und Montag 18.00-20.00 Uhr.
28.09.2014Herbst-Winter-Kleidermarkt
Annahme ist am Samstag, den 27.09.2014 von 14.00 Uhr - 16.00 Uhr.
Verkauf ist am Sonntag, den 28.09.2014 von 14.00 Uhr - 16.00 Uhr.
Nummernvergabe ist am 19.09.2014 von 17.00 Uhr - 19.00 Uhr unter der Telefonnummer 07664 / 1880.
30.09.2014Kinder- und Jugendhaus - Spielmobil
05.10.2014Erntedank -Evang. Kirche-
08.10.2014Verabschiedung von Herrn Hans-Jürgen Stadelhofer als Ortsvorsteher
Nach 5-jähriger Amtszeit als Ortsvorsteher sowie 15 Jahren als stellvertretender Ortsvorsteher wird Herr Hans-Jürgen Stadelhofer durch Herrn Oberbürgermeister Dr. Dieter Salomon in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.
Am Mittwoch, 8. Oktober 2014, um 19.00 Uhr findet in der Tuniberghalle die musikalisch umrahmte Feierstunde statt. Hierzu laden wir die Opfinger Bürgerschaft recht herzlich ein.
Silvia Schumacher, Ortsvorsteherin
11.10.2014Kinder- und Jugendhaus - Tuniberg-Kinderaktionstag "Wandertag"
11.10.2014BürgerNetzwerk Opfingen - Mit meinem Handy auf Du: Handybedienung für Ältere Menschen
15:00 Uhr, Bürgersaal Opfingen, Ansprechpartner: Reinhard Pfeiffer
Handy und Smartphone sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Auch für ältere Menschen wird der Gebrauch immer wichtiger um weiterhin in Kontakt mit dem Umfeld zu sein. Aber wie kann das Handy genutzt werden? Angeleitet von jugendlichen Experten erlernen und erleben ältere Menschen ihr Handy neu. Bitte bringen sie Ihr Handy und das Ladegerät samt Bedienanleitung (wichtig) mit. Max. 10 Teilnehmer! Dauer ca. 2 Stunden. Barrierefrei
Anmeldung bitte spätestens 1 Woche vorher telefonisch 07664 5040-0 in der Ortsverwaltung Opfingen, Frau Kappeler zu den Dienststunden: Montag-Freitag 08.00-12.00 Uhr und Montag 18.00-20.00 Uhr.
11./12.10.201420 Jahre Turnverein Opfingen
15.10.2014BürgerNetzwerk Opfingen - Vortrag: Zuhause wohnen (bleiben), Hilfen und deren Finanzierung
18:00 Uhr, Bürgersaal Opfingen, Seniorenbüro Frbg. Frau Paradeis
Welche Hilfen gibt es und was bezahlt die Pflegeversicherung? Frau Paradeis, Leiterin des Seniorenbüros Freiburg, wird ausführlich über Möglichkeiten zuhause alt zu werden und der Finanzierung berichten. Über 95% der Menschen wollen auch im Alter in den "eigenen vier Wänden" bleiben. Hierfür gibt es vielfältige Unterstützungsmöglichkeiten. Für Betroffene und deren Angehörigen allerdings ist diese Vielfalt oft unübersichtlich und macht es schwer das individuell passende Unterstützungsangebot auszuwählen. Auch ist die Finanzierung durch unterschiedliche Kostenträger nicht immer einfach zu durchschauen. Dauer ca. 2 Stunden. Barrierefrei, keine Anmeldung erforderlich
18.10.2014Förderverein Tunibergschule - Herbstmarkt
25.10.2014BürgerNetzwerk Opfingen - Internet/E-Mail mit eigenen Laptop für Ältere Mitbürger
14:00 Uhr, Bürgersaal Opfingen, Ansprechpartner: Reinhard Pfeiffer
Die modernen Kommunikationswege Internet/Email werden immer wichtiger, auch für ältere Menschen. Skypen, chatten und emailen gehen schnell und unkompliziert. Nicht nur die jüngeren Familienmitglieder nutzen diese Wege, auch immer mehr Behörden nutzen diese Möglichkeit zur Informationsverbreitung. Um nicht abgehängt zu werden, sollten auch ältere Menschen sich auf diesen Kommunikationswegen auskennen. Teilnehmerbeitrag 10,-€. Voraussetzungen: Eigener Laptop mit WLAN, Netzteil, Bedienanleitung. Dauer ca. 2 Stunden. Barrierefrei.
Anmeldung bitte spätestens 1 Woche vorher telefonisch 07664 5040-0 in der Ortsverwaltung Opfingen, Frau Kappeler zu den Dienststunden: Montag-Freitag 08.00-12.00 Uhr und Montag 18.00-20.00 Uhr.
25.10.2014Tennisclub - Saisonabschluss
26.10.2014Opfinger Winzer - Herbstabschluss Ratskeller

Den kompletten Veranstaltungskalender für das laufende Jahr finden Sie hier

nach oben